top of page

Selbstbewusst & erfolgreich Dein Yoga Business aufbauen!


Jetzt richtig durchstarten als Yogalehrer:in!

Du möchtest Dich als Yogalehrer:in selbständig machen und so Deine Leidenschaft zum Beruf machen?
Du hast die notwendige*n Yogaausbildung*en absolviert und weißt nun nicht, wie du weiter vorgehen sollst?
Vielleicht unterrichtest Du schon länger nebenberuflich als Yogalehrer:in und hast Angst davor Dich selbstständig zu machen?
Du fragst Dich immer wieder wann Du den Sprung wagen wirst und das nötige Selbstvertrauen an Deiner Türe klopft?


I FEEL YOU!


Denn genau in dieser Situation stand ich auch bevor ich mich als Yogalehrerin Selbstständig gemacht habe. Ich war überfordert von dem Gedanken selbstständig zu arbeiten und habe daher die Entscheidung lange vor mir hergeschoben. Das soll bei Dir anders sein!

Egal, zu welchem Szenario Du Dich zuordnest, mit diesem CONFIDENCE GUIDE FOR YOGA TEACHERS gebe ich Dir 3 Tipps an die Hand, wie Du selbstbewusst Dein Yoga Business aufbaust! Lass uns direkt starten!


 

MEINE GESCHICHTE

Meine Name ist Liz Ehrenecker und ich bin Yogalehrerin und Business of Yoga Mentorin. Bevor ich mit Dir teile wie diese Techniken mich unterstützt haben Yoga nicht nur als Nebentätigkeit zu lehren sondern mich mit Yoga zu einer Unternehmerin zu entwickeln, erzähle ich Dir zuerst meine Geschichte!

Ja Du hast richtig gelesen, denn heute gehen meine Aufgaben weit über wöchentliche Yogaklassen in einem Studio hinaus. Ich bin Content Creatorin, habe mich von einer Online Yoga Plattform gelöst und meine eigene Online Yoga Shala kreiert, Veranstalte mehrere Yoga Retreats im Jahr, bin fester Bestandteil in Yoga Teacher Trainings und unterstütze Frauen sich als Yogalehrerin selbstständig zu machen mit meinem Business of Yoga (BoY) Mentoring.

Klingt nach einem vielseitigen und traumhaften Arbeitsalltag, oder? Ja, den habe ich auch. Und das kann auch Deine Realität sein. Du willst das auch sagen können? Dann lies weiter.

Ich erinnere mich noch ganz genau, wie ich vor 8 Jahren in meiner ersten Yogalehrerausbildung in Indien sahs. Gerade zuvor hatte ich erst meinen Beruf als Bankberaterin an den Nagel gehängt. Ich hatte also keine Vorstellung, dass diese Erfahrung mein ganzes Leben verändern würde und ich von diesem Augenblick an meine Zukunft als Yogalehrerin sah. Dass ich nun 8 Jahre später selbstbewusst online auftrete, mit meinen Traumkund:innen arbeite und einen positiven Einfluss auf die Welt ausübe - und das alles, während ich meine Arbeitszeiten selbst bestimme, regelmäßig reise und sogar im Cafe arbeite, wenn ich es will.


HIER IST DIE EHRLICHE WAHRHEIT... Nach meiner ersten Yogaausbildung folgten unzählige Workshops und weitere Ausbildungen. Ich wollte immer mehr wissen. Mich noch mehr spezialisieren und Fachwissen aufsaugen. All meine Ausbildungen halfen mir jedoch nicht dabei, mein Mindset, mein Selbstbewusstsein und mein Business Know-How zu stärken.

Schlussendlich waren es Coachings im Bereich Online Marketing, Online Business und Branding, die mich hierhin brachten, wo ich heute stehe. Besonders der Austausch mit anderen Selbstständigen, hab mich extrem weitergebracht. Endlich lernte ich mehr über die Online Welt, Online Marketing, Finanzen und all das, was eben dazu gehört.

Mit meinem Gefühl der anfänglichen Überforderung war ich nicht alleine. Viele schließen ihre Yogaausbildung ab und möchten diese Euphorie nutzen, um als Lehrer:in zu starten. Schließlich werden sie aber von der innerlichen Angst gebremst. Meist beruht diese Angst auf nicht vorhandenem Wissen.

Mit meinem Business of Yoga Mentoring bewahre ich Yoginis vor genau dieser Situation, in der ich mich damals so verzweifelt befand. In BoY gebe ich all mein Wissen und Erfahrungen der letzten Jahre weiter, damit Du Dich erfolgreich in der Yoga Branche etablieren kannst.


 

3 CONFIDENCE TIPPS FÜR YOGALEHRER:INNEN


Heute konzentriere wir uns auf drei grundlegende Praktiken, mit denen Du Deinen Traumberuf als Yogalehrerin schneller realisieren kannst als Du denkst.


Für eine ausführliche Beschreibung dieser Praktiken und Tipps zur Umsetzung kannst Du Dir den CONFIDENCE GUIDE für 0,- € herunterladen.



Bist du bereit?

Nehme dir genug Zeit diese Punkte nicht nur durchzulesen sondern die Tipps auch umzusetzen! SETZE DICH ALS PRIORITÄT! Ok, legen wir los!



01 MISSION & VISION

Enthülle Dein einzigartiges Warum!

Wenn Dein Handeln als Yogalehrer:in auf einer kundenorientierten Absicht basiert, werden Deine Taten eine größere Wirkung erzielen und schließlich mehr Erfolg haben. Dein Warum sollte also in erster Linie den Bedürfnissen deiner Yogis dienen. Geht es bei Yoga nicht vor allem darum, achtsam mit seinem Umfeld umzugehen? Demnach die Wünsche Deiner Kund:innen achtsam wahrzunehmen?




02 YOGA TEACHER AVATAR

Wie möchtest du als Yogalehrer:in wahrgenommen werden?

Als Yoga Teacher nimmst Du eine aktive Rolle und Vorbildfunktion ein. Dabei solltest Du Dich natürlich von der Masse abheben und nicht überholte Gewohnheiten oder Muster verkörpern. Du solltest volle Verantwortung für Dein äußerliches Auftreten und für Deine Wirkung auf andere übernehmen. Wie fühlt sich das an?



03 SELBSTVERTRAUEN

Wenn Du im Leben Deiner Yogis etwas bewirken möchtest, dann musst Du Dich zuerst dabei unterstützen bei Dir etwas zu ändern. Das heißt jetzt nicht, dass Du PERFEKT sein musst. Das bedeutet, dass Du Dich heute dazu entscheidest wieder Vertrauen in Dich selbst und Deine Fähigkeiten zu haben. Das Setzen von Zielen, Schmieden von Plänen, die Du dann doch nicht durchziehst, hat nun ein Ende. Denn diese Gewohnheiten sind ein sicherer Weg Dein Selbstvertrauen in Luft aufzulösen und Dich unsicher zu fühlen.



DU MÖCHTEST MEHR ERFAHREN?

Um noch mehr zu diesen Einstellungen & Denkweisen zu erfahren und wie du sie in Deinen Alltag integrierst, kannst du dir den CONFIDENCE GUIDE FOR YOGA TEACHERS für 0,- € herunterladen!



 

DAS BUSINESS OF YOGA MENTORING (BoY)


Dein Weg in die Selbstständigkeit als Yogalehrerin

Du hast Deine Ausbildung zur Yogalehrerin abgeschlossen. Dein Fachwissen sitzt. Du warst lange genug eine von vielen Coaches. Du hast genug davon, immer nur mal hier und da eine Yoga Klasse zu geben oder Zoom Yoga für 2-4 Teinehmer:innen anzubieten. Du bist bereit, Dich authentisch zu zeigen und gesehen zu werden! Du willst, Teil eines Netzwerks mit tiefen Connections von Yoginis zu sein. Du möchtest Insides & Behind The Scences eines erfolgreichen Yoga Business erhalten.

Und während Du all das bekommst, möchtest Du ganz nebenbei Dein eigenes Yoga Business aufbauen. Ganz nach Deinen eigenen Vorstellungen. Das Business of Yoga Mentoring ist der Inbegriff einer ehrlichen, tiefsinnigen und fachgründigen Beziehung zwischen Yogalehrerinnen, die gemeinsam wachsen möchten. Dich erwartet nicht nur Business Real Talk und Input zu Business Know-How, Online & Content Marketing und die Organisation von Events & Retreats, sondern auch persönlicher & ehrlicher Erfahrungsaustausch. On Top gibt es ein Workbook, Yoga Klassen und ein exklusives Offline-Event, bei dem wir uns persönlich kennenlernen.


Derzeit gibt es nur eine Warteliste für das nächste BoY Mentoring, das im Januar/Februar 2023 wieder startet. Du kannst Dich jetzt bereits auf die Warteliste setzen.

101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page